Baumschlangen
  Epicrates subflavus - Jamaika Boa
 

Epicrates subflavus - Jamaika
Boa




Beleuchtung:


Die Beleuchtungsdauer sollte 12 bis 14 Stunden betragen. Spezielles
Licht wird nicht benötigt. Wärmestrahler werden aber gerne genutzt. Ansonsten
dem Regenwald angepasste Beleuchtung. Gerade bei der Roten Regenbogenboa ist
gutes Licht zu empfehlen, da dadurch ihre Farben erst richtig gut zur Geltung
kommen.


Temperatur:


Wärmezonen von 25 bis 33 Grad sollten vorhanden sein. Nachts können
diese auf 22 bis 24 Grad abfallen.




Luftfeuchtigkeit:


Hier sind 70 bis 90% anzustreben, besonders Jungtiere reagieren sehr
empfindlich auf zu tiefe Werte. Staunässe sollte dabei aber vermieden werden und
auch eine Abtrocknung sollte möglich sein.



Winterruhe:

Keine



Verhalten:

Die Art lebt in tropischen
Regenwäldern, teils auf Bäumen meist aber am Boden. Die Tiere leben sehr
versteckt und es ist bei nötigem Handling mit Abwehrbissen zu rechnen. Die
braune Regenbogenboa ist Nachtaktiv. Besonders als junge Tiere neigen sie zu
nervösem Verhalten.


 
  Heute waren schon 15 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=